• Studienqualifizierende Bildungsgänge

    Fort- und Weiterbildung

    Mehr ...
    slide

Berufliches Gymnasium Technik (BGT)

... unser Weg zum Abitur!

Das BGT bietet:

Die Allgemeine Hochschulreife   

  • mit Technikorientierung   
  • Berufsvorbereitung

Das Fachprofil Technik   

  • bietet einen praxisorientierten Unterricht   
  • führt zur allgemeinen Hochschulreife   
  • hat einen ausgeprägten technischen Schwerpunkt mit den Profilen
    • Informationstechnik,
    • Mechatronik,
    • Luft- und Raumfahrttechnik oder 
    • Technik und Management (NEU ab dem Schuljahr 2021/2022!)

Das Berufliche Gymnasium Technik ebnet gleichzeitig den Weg zu einem Studium an Universität/Hochschule oder zu einer Berufsausbildung. Mit der Ausrichtung unserer berufsfeldbezogenen Leistungsfächer zielen wir in eine innovative, zukunftsorientierte Richtung. Wir legen Wert auf den Anwendungsbezug in Technik und vermitteln dadurch berufliche und ingenieurwissenschaftliche Einsichten und Handlungskompetenzen. Durch die Abteilungen Elektrotechnik, Maschinentechnik und Verkehrs- und Fahrzeugtechnik existieren am TBZ die personellen und ausstattungsgemäßen Voraussetzungen dafür.

Prüfungsfächer in der Abiturprüfung   

  • Schriftliche Prüfung in den Leistungsfächern.   
  • Schriftliche Prüfung in einem der Grundfächer: Politik,   
  • Informationsverarbeitung, Deutsch, Englisch oder Mathematik.   
  • Mündliche Prüfung in einem weiteren Grundfach.   
  • Fünftes Prüfungselement, aus einem Projekt entstehend. 

Die Broschüre "Wege zum Abitur" finden Sie hier. 

Den aktuellen Infoflyer des BGT und das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich unserer Homepage.

 Links

Mit Kompetenz Perspektiven schaffen

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg in der Zukunft – für jeden Einzelnen und unsere Gesellschaft insgesamt.

Viele Eindrücke zum TBZ Mitte finden Sie in der aktuellen Auflage unserer  Broschüre.

Mehr Informationen zum TBZ Mitte finden Sie auch in der alten Auflage unserer  Broschüre.

 

Comenius / Leonardo

Mit dem Programm für lebenslanges Lernen fördert die Europäische Union von 2007 bis 2013 die europäische Zusammenarbeit im Bildungsbereich. 

Das Qualitätsmanagementsystem Q2E (Qualität durch Evaluation und Entwicklung) unterstützt Schulen bei der Erarbeitung von Qualitätsstandards und von Instrumenten zur systematischen Schulevaluation.
www.qee-bremen.de

Q2E wurde im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts "Weiterentwicklung beruflicher Schulen zu Regionalen Berufsbildungszentren" (ReBiz) eingeführt.
www.rebiz-bremen.de

Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung:
www.bildung.bremen.de

KURSNET der Bundesagentur für Arbeit: Datenbank für berufliche Aus- und Weiterbildung
www.kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/

BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit: Informationen zu über 6.300 Berufen in Deutschland.
berufenet.arbeitsagentur.de

Detaillierte Informationen des Bundesinstituts für Berufsbildung zu (Ausbildungs-) Berufen:
www.bibb.de/de

Informationen zu den Rahmenlehrplänen der Berufe des Dualen Ausbildungssystems erhalten Sie unter:
www.kmk.org

 

;