• TBZ Bremen

    Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Berufsausbildung.
    Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen und Informationen zu unseren Ausbildungsberufen erhalten.

    slide

The erasmus+ - project "Kart"

Erasmus+ is an educational program by the European Union. This program supports the international student exchange in so called ‘learning mobilities’.

Together with schools from France, Italy, Malta and Spain we want to develop more practical and international lessons for dedicated car mechanic students. In addition to this, we would like to make the topic ‘electric mobility’ more tangible for our students. For this purpose, our schools applied for an Erasmus+ joint project to start in the school year 2018/2019. The goal of the project is the planning and manufacturing of an electric kart by each school, charged by different energy sources. As the other schools rely on approved energy sources, we want to have a try at energy harvesting. Here, the electric energy is generated by pressure. This principle is known from the piezo igniter in lighters.

These exchanges are planned for the three years of the project:

Date Country Activity
2018 Spain Frame construction
2019 France Chassis construction
2019 Malta Body construction
2020 Italy Powertrain construction
2020 Germany High voltage installation


During the project the current students are involved in the manufacturing process. Furthermore, we build an electric vehicle for future use in class.

For information and application please contact Mr. Kirschner (kart@tbz-bremen.de). 

For the latest news please visit the project homepage.

So far, the following companies support our project:

 Links

Mit Kompetenz Perspektiven schaffen

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist der Schlüssel zum Erfolg in der Zukunft – für jeden Einzelnen und unsere Gesellschaft insgesamt.

Viele Eindrücke zum TBZ Mitte finden Sie in der aktuellen Auflage unserer  Broschüre.

 

Mehr Informationen zum TBZ Mitte finden Sie auch in der alten Auflage unserer  Broschüre.

 

 

 

 

Mit dem Programm für lebenslanges Lernen fördert die Europäische Union von 2007 bis 2013 die europäische Zusammenarbeit im Bildungsbereich. 

Das Qualitätsmanagementsystem Q2E (Qualität durch Evaluation und Entwicklung) unterstützt Schulen bei der Erarbeitung von Qualitätsstandards und von Instrumenten zur systematischen Schulevaluation.
www.qee-bremen.de

Q2E wurde im Rahmen des Schulentwicklungsprojekts "Weiterentwicklung beruflicher Schulen zu Regionalen Berufsbildungszentren" (ReBiz) eingeführt.
www.rebiz-bremen.de

Homepage der Senatorin für Kinder und Bildung:
www.bildung.bremen.de

KURSNET der Bundesagentur für Arbeit: Datenbank für berufliche Aus- und Weiterbildung
www.kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/

BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit: Informationen zu über 6.300 Berufen in Deutschland.
berufenet.arbeitsagentur.de

Detaillierte Informationen des Bundesinstituts für Berufsbildung zu (Ausbildungs-) Berufen:
www.bibb.de/de

Informationen zu den Rahmenlehrplänen der Berufe des Dualen Ausbildungssystems erhalten Sie unter:
www.kmk.org

 

;