;
  • TBZ Bremen

    Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Berufsausbildung.
    Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen und Informationen zu unseren Ausbildungsberufen erhalten.

    slide

Aktuelles

Hinweise zur Beschulung bis zu den Sommerferien 2021

Generell gilt, dass es wieder eine Präsenzpflicht für die Lernenden gibt, d.h. die Schulpflicht ist nicht mehr ausgesetzt.

Je nach Bildungsgang und Lerngruppe kann es leicht unterschiedliche Planungen für die Unterrichtsgestaltung geben. Einzelheiten dazu werden über die Klassenlehrkräfte der jeweiligen Klasse bekanntgegeben. 

Alle Personen im TBZ müssen „mindestens“ medizinische Masken tragen. 

Alle Lehrenden und alle Lernenden sowie alle Besucher der Schule müssen nachgewiesen frei von einer Covid 19-Infizierung sein. Vor dem Unterrichtsbeginn bzw. vor dem Eintritt in die Schule ist ein Schnelltest durchzuführen. Dafür werden von der Schule zwei Schnelltest pro voller Schulwoche zur Verfügung gestellt. Ohne die Absolvierung eines Schnelltests darf nicht am Präsenzunterricht teilgenommen werden. 

Der bisherige Distanzunterricht durch Lehrkräfte, die zur Risikogruppe gehören, wird gemäß der im Stundenplan ausgewiesenen Zeiten durchgeführt. Es kann in diesen Fällen auch zu Distanzlernangeboten kommen. Die aktive Teilnahme an Distanzlernangeboten ist verpflichtend (Schulpflicht!). Die SuS werden nicht in den Ausbildungsbetrieb geschickt und die Auszubildenden sind während der im Stundenplan vorgesehenen Unterrichtszeiten von ihrem Ausbildungsbetrieb für den Berufsschulunterricht freizustellen.

Bitte die versetzten Unterrichts- und Pausenzeiten berücksichtigen (siehe Aktuelles).  

Alles Gute für Ihre Gesundheit!

<< Zurück zur vorherigen Seite

;